Kirsten Krapp | Architektin

Profil

Von der ersten Beratung über den Entwurf bis zur Bauleitung werden alle Architektenleistungen angeboten:

Beratung/Klärung der Grundlagen
In einem ersten Gespräch werden alle für die Erstellung eines ersten Entwurfs wesentlichen Faktoren zusammengetragen und diskutiert. Entscheidend sind die individuellen Wünsche und Vorstellungen der Bauherren, der Raumbedarf, die Besonderheiten des Grundstücks und der Kostenrahmen.

Vorplanung
Nach genauer Analyse der Aufgabe, der Beschaffenheit des Grundstücks und der baurechtlichen Voraussetzungen wird ein erster Vorentwurf erstellt. Zeichnerisch werden unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten für die Aufgabe untersucht. Eine erste Kostenschätzung überprüft die Realisierbarkeit.

Entwurf
Auf Grundlage der Ergebnisse aus der Vorplanung sowie der konstruktiven, technischen und rechtlichen Voraussetzungen wird im stetigen Dialog mit dem Bauherrn stufenweise ein zeichnerisches Planungskonzept im Maßstab 1:100 entwickelt. Der Kostenschätzung aus der Vorplanung folgt die detailliertere Kostenberechnung.

Genehmigungsplanung
Für den Bauantrag werden die Vorlagen in Form von Zeichnungen, Anträgen, Berechnungen etc. erarbeitet. Die Bearbeitung seitens der Behörde dauert bis zu drei Monaten.

Ausführungsplanung
Unter Berücksichtigung städtebaulicher, gestalterischer, funktionaler, technischer, bauphysikalischer, wirtschaftlicher und energiewirtschaftlicher Anforderungen werden die Baupläne bis zur Ausführungsreife auf der Baustelle im Maßstab 1:50 bis 1:10 ausgearbeitet.

Ausschreibung und Vergabe
Alle auszuführenden Arbeiten werden in Leistungs-verzeichnissen erfasst (Rohbau, Zimmermann, Dachdecker, Elektriker, Installateur, Putz, Estrich, Tischler, Schlosser, Innenausbau etc.). In einer Ausschreibung werden jeweils mehrere Firmen zur Angebotsabgabe aufgefordert. Die einzelnen Firmen werden nach Rücksprache beauftragt, Auftraggeber ist immer der Bauherr.

Bauüberwachung
Durch regelmäßige Baustellenbegehungen und Absprachen mit den ausführenden Firmen werden die Bauarbeiten kontrolliert auf Übereinstimmung mit den Ausführungsplänen und den Leistungsbeschreibungen, bis das Bauwerk mängelfrei übergeben werden kann.